Modeherbst

Im heurigen Herbst ist Wärmendes aus Strick wieder besonders angesagt.

Dazu gibt´s Fake Fur, Kapuzen und hohe Kragen. Wir zeigen die Trends. Bei nahezu allen internationalen Modeschauen zogen sich drei Themen für die heurige Herbstmode durch: Strick ist wichtiger denn je – und zwar nicht nur in Form von Pullis, Rollkragen, Strickjacken oder Schals, sondern auch als Teilapplikation zusammen mit anderen Materialien. Falsche Pelze, sogenannte Fake Furs, setzen modische Akzente und übernehmen eine wärmende Funktion.

Stieflein Stieflein in der Hand, wer hat die schönsten im ganzen Land? Das ist vermutlich eine Geschmacksfrage. Aber wo es die größte Auswahl gibt, wissen wir sehr wohl: natürlich im Messepark. 

Diesen Herbst wird´s bequem für die Füße. Wie in der Mode steht auch bei Stiefeln und Stiefeletten der Tragekomfort an erster Stelle. Dass die Optik stimmen muss, versteht sich dabei von selbst. Blockabsätze sind ganz groß im Kommen. Der Plateau-Trend geht auch diesen Herbst weiter und zeigt – der Jahreszeit entsprechend – Profil, damit auch bei Schnee ein sicherer Gang gewährleistet­ ist.

Das könnte dir gefallen

Ähnliche Artikel